EST.1978 B.R.U.N.E.N & 1972 R.Ü.T.H.E.R

Sie sind hier: Startseite

Profiausbildung Berufskraftfahrer LKW/KOM

WILLKOMMEN

bei den Profis der Berufskraftfahrer Aus und Weiterbildung !
Zwei eigenständige Fahrschulbetriebe tauschen sich im informativen Umfeld der Berufskraftfahrer Aus & Weiterbildung aus.
Wir, die Fahrschule Brunen & die Fahrschule Rüther sind Ihr kompetenter Partner für die Weiterbildung ihrer LKw und Busfahrer. Bei uns erhalten Sie nicht nur eine große Auswahl an Lehrgängen, wie zB. Ladungssicherung nach VDI 2700, Schulungen zum digitalen Tachograph, den Befähigungsnachweis zum Führen von Gabelstaplern oder ein Perfektionstraining ( Sicherheitstraining ) der Klasse C, CE und D, sondern auch eine eingehende und kompetente Beratung.
Unsere Dozenten und Moderatoren sind qualifizierte Fachkräfte auf dem Gebiet des Güterkraft - und Personenverkehrs, die sich ständig weiterbilden, um Ihre Mitarbeiter nach den gesetzlichen Bestimmungen verantwortungsvoll und auf den heutigen Stand der Technik weiterzubilden, damit sie ihrer hohen Verantwortung im heutigen Straßenverkehr gerecht werden.
Wir bieten Ihnen ein umfangreiches Angebot zu günstigen Konditionen !
Für viele Berufskraftfahrer geht es bald in die nächste Weiterbildungsrunde. Mit den Medien der 3. Welle haben wir unser Medienangebot für Sie erweitert, so dass Sie immer über aktuelle Themen und Inhalte (BKFQ) bei Ihren Schulungen informiert werden. Bei dem Konzept für die nächste Weiterbildungsrunde setzen wir auf die Integration von digitalen Inhalten.



Es geht wieder los.....aber wir müssen uns alle auf ein paar Einschränkungen einstellen. In diesem Video wollen wir Euch kurz erklären, welche Verhaltensregeln wir alle uneingeschränkt und unbedigt einhalten müssen, um einen reibungslosen Fahrschulbetrieb zu gewährleisten. Eure und unsere Gesundheit hat bei uns oberste Priorität.
Wir bedanken uns für Euer Verständnis.

  • Wir schulen Ihre Fahrer nach VO (EU) 165/2014: Artikel 33

    Nach VO (EU) 165/2014: Artikel 33 – Digitale Fahrtenschreiber und Artikel 9 – Smart TCO Einführung, Unterweisung und Handhabung der Kontrollgeräte.Der Unternehmer ist darüber hinaus verpflichtet, regelmäßige Überprüfungen durchzuführen, um sicherzustellen, dass seine Fahrer den Fahrtenschreiber ordnungsgemäß verwenden [vgl. Art. 33 I S. 1 2. HS der VO (EU) Nr. 165/2014]. Sollten bei derartigen Überprüfungen Beanstandungen festgestellt werden, dürfte eine erneute anlassbezogene Schulung der Mitarbeiter erforderlich sein.

  • Unternehmern ist daher - im eigenen Interesse zum Nachweis bei etwaigen Betriebskontrollen - auch im Zusammenhang mit der neuen Fahrtenschreiber-Verordnung zu empfehlen, sowohl die durchgeführte/n Schulung/en als auch die regelmäßigen Überprüfungen nach Art. 33 der VO (EU) Nr. 165/2014 schriftlich zu dokumentieren.

  • Verkehrsunternehmen haben dafür zu sorgen, dass ihre Fahrer hinsichtlich des ordnungsgemäßen Funktionierens des analogen und/oder digitalen Fahrtenschreibers angemessen geschult und unterwiesen werden [Schulungspflicht nach Art. 33 der „Kontrollgeräte“-Verordnung (EU) Nr. 165/2014].

________________________________________________________________________________________________________________

WICHTIGE INFORMATIONEN

Mit dem Handy/Smartphone.....
Günstiger & einfacher geht es nicht, die gesetzlichen Vorgaben umzusetzen.

Eigenständige Schulungen nach (Art. 32 und 33 der VO (EU) Nummer. 165/2014)

Daraus folgt die Pflicht zur gezielten, eigenverantwortlichen Schulung und Unterweisung des Fahrpersonals durch den Verkehrsunternehmer hinsichtlich des Umgangs mit dem Kontrollgerät, der rechtlichen Bestimmungen und der Technik des Fahrtenschreibers-unabhängig davon, ob dieser digital oder analog ist.


Sinnvoll Planen Kosten sparen !

Unter diesem Motto lässt sich bei der vorgeschriebenen Fortbildung Ihrer Fahrer echtes Geld sparen.
Sinnvoll heißt, einen zeitlichen Abgleich zwischen den Ablauf der Fahrerlaubnis aufgrund der ärztlichen Untersuchung und der vorgeschriebenen Fortbildungspflicht zu schaffen.
Die Fortbildung beinhaltet 5 verschiedene Themengebiete für die jeweils 7 Stunden angesetzt werden. Diese Themen können á Block auf einzelne Jahre verteilt werden.
So ergeben sich hier Möglichkeiten die unterschiedlichen Ablaufdaten des Führerscheins zu „synchronisieren“
Wer sich hier früh genug informiert spart Kosten und Nerven………

Um auf dem Gebiet der Weiterbildung einem hohen Qualitätsanspruch gerecht zu werden, haben wir beschlossen, dieses doch weite Feld mit kompetenten Partnern zu bearbeiten.
In diesem Zusammenschluß finden sich 2 leistungsstarke und schon lang am Markt bewährte Firmen wieder, die aufgrund ihrer Ausrichtung umfangreiche Erfahrungen mit in die Weiterbildung Ihrer Kraftfahrer einbringen.
Wir schaffen Bewegung

Fahrschule Brunen Surwold
Fahrschule Rüther Niederlangen

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle erlauben" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen